Boah, hier steht man ja rum wie’n Denkmal.

von romantischverklaert

Mein heutiger Post soll ausnahmsweise mal unter dem Motto We love to entertain you stehen. Jetzt die Frage: womit will ich euch entertainen? Es gibt bestimmte Suchbegriffe, mit denen man Blogs ausfindig machen kann – der meine nicht ausgenommen. Die Unwissenden werden sich vielleicht fragen, Wie funktioniert das? Jeder Artikel, der für eine Veröffentlichung vorgesehen ist oder bereits veröffentlicht wurde, kann beliebig „getaggt“, d.h. mit Schlagworten versehen werden. Die Schlagworte sind neben den Beitragstiteln, den Bloghits und der Domain maßgeblich für den Treffererfolg – Treffererfolg? unfreiwillige Tautologie? Wenn ihr beispielsweise romantisch verklärt in der Google Suchleiste eingebt, wird euch mein Blog als erstes Ergebnis angezeigt. Je höher die Besucherzahlen sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, durch Suchbegriffe gefunden zu werden. Soweit alles klar? Bestimmt, ist ja nichts Neues. Nun zum nächsten Punkt. WordPress ist so lieb aufschlussreiche Besucherstatistiken anzuzeigen: so kann ich jederzeit ermitteln, wieviele Klicks ich an diesem und jenem Tag hatte, welche Verlinkungen und Suchbegriffe zu meinem Blog geführt haben, welche Artikel wie oft gelesen wurden usw. usf….  sehr minutiös das alles. Na ja, und als ich vorhin unter den Top-Suchen einen brüllend komischen Begriff entdeckte, dachte ich, es wäre mal an der Zeit, endlich eine Auflistung der schrägsten, grenzwertigsten, schlüpfrigsten und witzigsten Suchen zu veröffentlichen.

der schrei vincent van gogh1
abwursten2
vögel arschlöscher
dreckiger weihnachtsmann
fisting vorbereitung 3
warum tut es weh von amor getroffen zu werden 4
lesben fallen vor geilheit übereinander her
gedichte mit kuchenbacken
was soll ich machen wenn mir der lümmel juckt 5
alles arschlöcher
rektum geruch 6
die geile diana amft
ich lasse meine geile tante von ihrem hund ficken 7
ich bin kopropholist
bei handjob in die auge sehen videos
hyänen bei ficken 8
er kommt nur bei lesben pornos
ich will dich nicht beunruhigen aber möglicherweise sind ein oder mehrere im haus
wie mich die stiefmutter zur lesbe machte
sie ist meine schwester und trägt ein messer 9
frau taschentuch 10
deshalb gefallen mir die bilder mit dem po besonders gut, jörn, sila
vom arzt angeflirtet 11
alte frau schlimm angezogen
scheiße berühmter als hitler
schimpanse sack kraulend
schimpanse selbstportrait
gzsz sexszene
geile frauen beim pissen
magendarmgrippe masturbieren 12
geile mädchen mit zahnspangen
notgeile frauen 50

Ich bin doch einigermaßen erstaunt, wie viele Menschen durch anstößige Suchbegriffe auf meinen Blog landen. Muss ich womöglich meine Keyword-Philosophie überdenken? Egal.

Wo wir allerdings schon bei Worten sind, können wir auch gleich einen Abstecher zu Open-Offices Rechtschreibvorschlägen machen. Ich bin immer wieder erstaunt, welche Wörter Open-Office kennt und welche nicht! Hier ein kleines Best-Of.

Maisbrotfresser Mausbrotfresser, Maisbeulenbrand, Mailbrotfresser
Verstandspygmäe –Vorstandspygmäe,
Kangchendzönga – Maiglöckchenduft, Zwischengelandet.
Karakorum – Karatekunst.
Pissfleck – Rissfleck, Passfleck, Risswasser
metamorphosieren – Metabolisieren, Metaphosphorsäure
Kerbung – Trikotwerbung
Grundgütiger – Grundgesetzwidriger
bitternötig – Bitterenzian
wird’s – Wirsing
Tsssik-Tssik-Tssik-Tssik. – Tessin-Tssik-Tssik-Tssik; Klassik-Tssik-Tssik-Tssik; Tassilo-Tssik-Tssik-Tssik.
Wangenmuskel – Wannenmuskel, Wagenmuskel, Warngenmuskeln, Wandgenmuskeln, Schläfenmuskel, Wangenknochen.
Mistsau – Mietsau, Mastsau, Mistgabel
living room – livingstone room13, livius room
Kotzereiz – Kotzebue, Setzreis
schweißnass – Schweißnaht.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

1 Like I said. Zum Brüllen.
2 Lese ich komischerweise recht häufig.
3 Eigenartig. Ich habe nie übers Fisten geschrieben.
4 Das ist schön, zumal ich es in meinem vorletzten Beitrag tatsächlich beantwortet habe.
5 Waschen.
6 … ist üblicherweise etwas herb.
7 ok…
8 Ob er seine Erektion verlöre, wenn’s keine Hyänen sondern Hunde wären, die er begafft?
9 Hab‘ komischerweise gerade so einen Hip-Hop-Beat im Kopf.
11 Bitte als Bild-Schlagzeile vorstellen und dem Satz ein x-beliebiges, dramatisches Adjektiv a lá „skandalös“ voranstellen.
12 Noch so ein Fetisch, in den ich mich schlecht reindenken kann.
13 Da habe ich mich wirklich schlapp gelacht.